Freilassinger Anzeiger vom 17. Dezember 2011
Die „Ernte" des vergangenen Jahres besprochen
Bürgersolarkraftwerke Ainring Vorreiter für die Energiewende in der Region
  AINRING (schu) - Die Gesellschafterversammlung der Bürgersonnenkraftwerke Ainring verlief in ruhigen Bahnen. Die vier Photovoltaikanlagen, die die 17 Anringer Solarfreunde betreiben, brachten unterschiedliche Ergebnisse, da sie in verschiedenen Jahren nach und nach installiert wurden, und sich daraus verschiedene Einspeisevergütungssätze ergaben.

Die Ainringer Solargesellschafter zeigten sich erfreut, dass sie mit ihrer Arbeit als Vorbildfunktion sowie mit der Arbeit vieler anderer Bürger, Bürgerkraftwerke, Firmen und Verbände dazu beigetragen haben, dass die Energiewende in Deutschland ein offizielles Programm der Bundesregierung geworden ist.

Zur Diskussion um weitere Senkung der Einspeisevergütung machte sich Enttäuschung breit, dass Wirtschaft und Politik eine Kehrtwende betreiben und damit deutsche Solarfirmen in die Pleite treiben könnten. Mit weiteren Diskussionen um die erneuerbaren Energien wie Wind- und Wasserkraft in der Region klang die Sitzung aus.

 
    Die Einspeisevergütung ist laut dem Gesetz zum Vorrang erneuerbarer Energien auf 20 Jahre garantiert und deckt die hohen Kosten der Anschaffung einer Photovoltaik-Anlage. Der Gesamtertrag im Jahr 2010 blieb mit 26.400 Kilowattstunden gegenüber dem Vorjahr um 9,4 Prozent zurück, was auf einen verregneten Frühsommer im Mai und Juni zurückzuführen war. Auch im August war der Ertrag geringer als erwartet.
Per installiertem „Kilowattpeak" wurden somit 890 Kilowattstunden erzeugt. Auch wenn 2010 erstmalig der Ertrag unter der erwarteten Sonnenstromernte lag, so sind die Bürgerkraftwerkler insgesamt mit ihren Photovoltaik Anlagen zufrieden, da der Schnitt in den vergangenen Jahren bei 960 Kilowattstunden Solarstrom per Kilowatt installierter Leistung liegt und somit über dem Ziel von 940 kWh/kWp.
   
Quelltext
zurueck
Umwelt-Webdesign-21, Nachrichten aus Agenda21 Umwelt Natur Energie Photovoltaik Solar und Klima
Web: www.umwelt-webdesign.info  | eMail  | Impressum  | designed by Primaweb  | ©1994-2011  | Datum: 21.12.2011