Freilassinger Anzeiger vom 24.August 2010
Solarboote aus Fischdosen
Junge Schiffsbauer erleben spielerisch die Kraft der Sonne
Solarbasteln beim Bund Naturschutz in Freilassing mit Hermann Schubotz
Die fleissigen Bastler mit ihren solar betriebenen Wasser-fahrzeugen aus Recycling-Materialien: Foto: Schubotz

Freilassing (schu) Die Kraft der Sonne erlebten junge Bastler aus Freilassing und Umgebung bei einem Solarbastelkurs des Bund Naturschutz (BN). Dabei bauten die Kinder aus recyclebaren Materialien solarbetriebene Boote.

Um auch den Kindern in Freilassing einen Zugang zum spielerischen Umgang mit der Stromerzeugung durch Sonnenenergie zu ermöglichen, bot der Bund Naturschutz (BN) einen Solarbastelkurs mit Hermann Schubotz an. Der Kurs wurde auch von Kindern aus den Nachbarorten derart stark gebucht, dass ein zweiter Kurs am Nachmittag angeboten wurde. Wo sonst in den Geschäftsräumen des BN über Biber, Drachenkammmolche und Biomasse diskutiert wird, erklang nun fröhliches Kinderlachen, wenn ein weiteres Teil des Solarbootes gelungen war.

Der Photovoltaik-Berater Hermann Schubotz baute mit Unterstützung einer Mitarbeiterin des BN mit den Kindern ein wassertaugliches Boot aus Recycling- Materialien wie Fischdose und Karton, dessen Schiffsschraube von einem kleinen Solarmotor angetrieben wird. Die Kraft stammt aus einem Photovoltaik-Solarmodul, das Strom aus Sonnenlicht produziert und auf das Solarboot aufgeklebt wurde. Mit großem Elan bastelten die Kinder aus Freilassing und Umgebung ihre Solarboote und freuten sich über die gelungene Jungfernfahrt im Plaschbecken vor der Türe der Geschäftsstelle. Foto Hermann Schubotz.

__
zurueck
Umwelt-Webdesign-21, Nachrichten aus Agenda21 Umwelt Natur Energie Photovoltaik Solar und Klima
Web: www.umwelt-webdesign.info  | eMail  | Impressum  | designed by Primaweb  | ©1994-2010  | Datum: 24.08.2010